Labels

Sonntag, 16. August 2015

Lord Hubert

Adel verpflichtet

Bei dem Film „Lord Hubert: Adel Verplichtet“ handelt es sich um einen amüsanten Familienfilm aus dem Jahre 1999 über einen Hund der auszog um Herzog zu werden.

Es ist die Geschichte eines reichen Herzogs, der sein gesamtes Vermögen nicht seinen Verwandten vermacht sondern seinem über alles geliebten Bluthund „Hubert“. Allerdings weigern sich die (gierigen) Verwandten, das Testament in dieser Form zu akzeptieren und fechten das Testament an. Der Hund „Hubert“ soll Alleinerbe werden und der Herzogs Zimmermädchen namens Charlotte wird im Testament ermächtigt, Obsorge für „Hubert“ zu übernehmen. Besonders der geldgierige Cousin, Cecil Cavendish, will sich aber mit diesem testamentarisch festgelegten Arrangement nicht abfinden und versucht mit allen listigen Tricks die Durchsetzung des Testaments zu verhindern. Als die rechtlichen Mittel ausgeschöpft werden bring Cecil die äußerst reizvolle Pudeldame Coquette ins Spiel und versucht so das Blatt zu seinen Gunsten zu ändern.


Lord Hubert: Adel Verplichtet
Stream-Video: Youtube, Netzkino, 85 Minuten